EMERGENT’ project: Kick-off Meeting

Zurück

Die Kickoff-Veranstaltung vom Horizon 2020 Marie Sklodowska-Curie Research and Innovation Staff Exchange project ‘ChiplEss MultisEnsor Rfid for GrEen NeTworks (EMERGENT) fand am 23. Januar 2015 in den Räumlichkeiten von der Fakultät für Informationsingeneurwissenschaften der Universität von Pisa, dem Koordinator des Projektes, statt.

Die Aktivitäten von EMERGENT, begannen offiziell am 1. Januar 2015. Der Schwerpunkt liegt bei der intersektoralen Mobilitätsdimension basiered auf dem Austausch zwischen Akademikern und SMEs.

 

EMERGENT basiert auf der Kooperation zwischen 6 Partnern aus 3 EU Ländern im Zeitraum von 36 Monaten: University of Pisa – Department of Information Engineering (Pisa, Italy), Universitat Rovira i Virgili (Tarragona, Italy), Grenoble Institute of Technology – LCIS Lab (Valence Cedex, France), Consortium Ubiquitous Technologies Scarl (Cascina, Italy), Generation RFID SL (Sant Cugat Sesgarrigues, Spain), ARDEJE Sarl (Valence, France).Das Gesamtbudget beträgt  913.500  Euro.

 

Das Projektziel von EMERGENT ist die Implementierung einer neuen Klasse von RFID Tags und Sensoren. Dies ist der Übergang von den herkömmlichen Sensoren zu den vernetzten tiefgreifenden Systemen der nächsten Generation mihilfe der umweltfreundlichen Substraten wie z.B. Papier und kostengünstigen Druckprozessen.

 

Die Webseite von EMERGENT wird bald live sein.

 

tl_files/contenu/actualites/DSC_0005.jpg

Zurück